INFORMATIONSBLATT ZUM DATENSCHUTZ KUNDE B2C / B2B

aktualisiert am 09.08.2022

 

Informationsblatt zur Verarbeitung personenbezogener Daten
Im Sinne der Europäischen Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016
zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten (nachstehend kurz „DSGVO“)

Die Gesellschaft
PhotoSì S.p.A. Unipersonale (nachfolgend „PhotoSì“), vertreten durch ihren gesetzlichen Vertreter pro tempore, welcher auch Verantwortlicher für die direkt von der betroffenen Person gesammelten personenbezogenen Daten ist, betrachtet die Privatsphäre und den Schutz personenbezogener Daten als grundlegend und fordert ihre Nutzer auf, das vorliegende Informationsblatt zur Verarbeitung personenbezogener Daten (kurz „Informationsblatt“) aufmerksam durchzulesen.

In jedem Fall wird die logische und physische Sicherheit der Daten und im Allgemeinen die Vertraulichkeit der verarbeiteten personenbezogenen Daten gewährleistet, indem alle zur Gewährleistung ihrer Sicherheit notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen werden.

Dieses Informationsblatt:
  • gilt für die Websites https://www.photosi.com und https://www.albumepoca.com (nachfolgend „Website“),
  • gilt für die mobile Anwendung mit dem Namen „PhotoSì“ (nachfolgend „App“),
  • betrifft alle Software-Lösungen von PhotoSì, einschließlich der Anwendungsprogramme für Direktbestellungen (POS, PRS, EasyPrint) oder für Aufträge in Einzelhandelsgeschäften (PhotoSì Retail Solution, EasyPrint und PhotoSì Order Station);
  • ist fester Bestandteil der Website, der App und der von PhotoSì angebotenen Dienstleistungen,
  • wird in Übereinstimmung mit den in den Allgemeinen Verkaufs- und Nutzungsbedingungen dargelegten Bedingungen zur Verfügung gestellt,
  • wird gemäß Art. 13 der Verordnung denjenigen zur Verfügung gestellt, die mit den Webdiensten der Website, der App und des Datenverantwortlichen interagieren, sowohl in Form einer Kontaktaufnahme als auch durch die Nutzung spezifischer Dienste, die über die Website und die App zur angeboten werden.

A) Name und Kontaktdaten des Datenverantwortlichen
PhotoSì S.p.A.
Rechtssitz in Via Carpegna 22
47838 Riccione (RN), Italien
Steuernummer und USt.-ID-Nr. 03550860401
Tel. +39 0541/609903 - privacy@photosi.com.

B) Zweck der Verarbeitung, für die die personenbezogenen Daten bestimmt sind, sowie Rechtsgrundlage
Ihre personenbezogenen Daten werden verarbeitet:
(i) zu den folgenden Zwecken auch ohne Zustimmungspflicht:
  • um Ihren Anfragen nachzukommen und Sie über die im Kontaktformular angegebenen Kontaktdaten zu kontaktieren, und zwar auch über unser Netzwerk von Agenten im Retail-Bereich;
  • zur Registrierung eines PhotoSì-Accounts, zur Verwaltung aller PhotoSì-Dienste, zur Abwicklung von Bestellungen, Käufen, Verkäufen und Lieferungen von Produkten und Überwachung dieser, für die Arbeit des Kundendienstes, für die Arbeit des Kundendienstes über den Help Desk und Live-Chat, zur Abwicklung von Zahlungen, von Rücksendungen und Reparaturen, zur Verwaltung von Kundenkontakten, zur Verwaltung von Gutscheinen und Rabatten;
  • zu Verwaltungs-/Buchhaltungszwecken und für damit verbundene Formalitäten (Ausstellung von Belegen, Rechnungsstellung, Vorbereitung von Zahlungen), für den möglichen Schutz von Gläubigerpositionen und zur Verteidigung vor Gericht;
  • zur Aufstellung interner Statistiken, für Analysen und zur wirtschaftlichen Betriebsführung sowie zum Verschicken von Werbung an die mit der vertraglich Vereinbarung übermittelten Kontaktdaten für ähnliche Produkte, mit dem Recht, diese auf Anfrage sofort löschen zu lassen.
Die oben beschriebene Datenverarbeitung muss die folgenden Rechtsgrundlagen erfüllen:
  • Erfüllung bei Anfrage der betroffenen Person (Bedingung für Rechtmäßigkeit nach Art, 6, Buchstabe b) DSGVO); Verarbeitung ist zur Wahrung des berechtigten Interesses an einer Kenntnisnahme seitens der Gesellschaft erforderlich (Bedingung für Rechtmäßigkeit nach Art. 6, Buchstabe f), DSGVO);
  • Erfüllung eines Vertrages, Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, Erfüllung einer Anfrage der betroffenen Person (Bedingung für Rechtmäßigkeit nach Art, 6, Buchstabe b) DSGVO);
  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der der Verantwortliche unterliegt (Bedingung für Rechtmäßigkeit nach Art, 6, Buchstabe b) oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechts vor Gericht;
  • zur Wahrung eines berechtigen Interesses des Datenverantwortlichen (Bedingung für Rechtmäßigkeit nach Artikel 6, Buchstabe f) DSGVO) sowie zur Verbesserung der Funktionsweise der Gesellschaft, für Marktstudien, zur Verbesserung der angebotenen Dienstleistungen, für direktes Marketing und zur Kundenbindung erforderlich.

Die Bereitstellung von mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Daten für die im vorherigen Abschnitt (i) genannten Zwecke ist verpflichtend und das Ausbleiben bzw. die ausdrückliche Verweigerung dieser geht mit einer Unmöglichkeit für den Datenverantwortlichen einher, der erhaltenen Anfrage nachzukommen, den Vertrag zu erfüllen, vorvertragliche Maßnahmen durchzuführen oder eine rechtliche Verpflichtung zu erfüllen. Die betroffene Person haftet hierfür und könnte mit durch die Rechtsordnung vorgesehenen Strafen belegt werden.


(ii) zu den folgenden Zwecken mit Ihrer Zustimmung (Art. 7, DSGVO):

  • Marketingtätigkeiten verschiedener Art, einschließlich Werbeaktionen für Produkte und Dienstleistungen, der Verteilung kleiner Reklamezettel und von Informations- und Werbematerial, des Verschickens von Newslettern und kommerziellen Mitteilungen per E-Mail, des Versands von Einladungen;
  • Profilerstellungstätigkeiten verschiedener Art, einschließlich der Verhaltensanalyse zu Werbezwecken, der Erstellung von Listen zu Werbezwecken, des Verschickens kommerzieller Mitteilungen und von Newslettern, der Erstellung von Profilen zur Bereitstellung von Dienstleistungen, die gezielt und auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind.

Die Bereitstellung von Daten für die in Abschnitt (ii) oben genannten Zwecke ist freiwillig, mit der Folge, dass Sie sich entscheiden können, Ihre Zustimmung nicht zu erteilen oder sie jederzeit zu widerrufen.

C) Automatisch erfasste Daten
Zum Zweck des einwandfreien Funktionierens der angebotenen Dienste werden über die oben genannte App und Website im Normalbetrieb automatisch eine Reihe von Daten zum Nutzer oder solche gesammelt, deren Übermittlung mit der Nutzung von Internet- und Mobilfunkkommunikationsprotokollen (Logfiles) einhergeht, die mit dem Betriebssystem und der IT-Umgebung (IP-Adressen, Domainnamen, URI-Adressen) im Zusammenhang stehen, sowie technische Daten zu Anfragen (Uhrzeit, Methode, Umfang, Status, Ergebnis usw.).
Einige Informationen sind zur Erbringung von mit der Website und der App verbundenen Diensten erforderlich, und eine Nichterfassung dieser würde dazu führen, dass die oben genannten Dienste nicht erbracht werden können oder die Website und die App nur teilweise funktionieren. Freiwillig übermittelte Informationen haben keinen Einfluss auf die Funktionstüchtigkeit der Dienste und können vom Nutzer beliebig gehandhabt werden.
Hinsichtlich mithilfe von Systemen gesammelte Daten, welche in der Lage sind, Textdateien oder Informationen zu speichern, z.B. über Cookies oder SDKs (Software Development Kits), wird auf das entsprechende, online verfügbare Informationsblatt verwiesen.

D) Kategorien der Empfänger personenbezogener Daten
Für die im vorangegangenen Absatz genannten Zwecke können die von Ihnen beigebrachten personenbezogenen Daten wie folgt übermittelt oder zugänglich gemacht werden:
  1. an Angestellte und Mitarbeiter des Datenverantwortlichen in ihrer Funktion als zur Datenverarbeitung beauftragte und für diese zuständige Personen (sogenannte „Datenverarbeiter“);
  2. an Dritte, die im Auftrag des Datenverantwortlichen als Datenverarbeiter Outsourcing Tätigkeiten durchführen. Dazu gehören:
    • Anbieter zur Weiterentwicklung der Seite, der App und ihrer Tools (z.B. SDK OneSignal, SDK Social Networks, Zendesk), Drittpartei-Cookie-Betreiber, Vertragspartner von PhotoSì, die die von den Nutzern bereitgestellten Daten verarbeiten, Dienstleister zur Verwaltung des Informatiksystems und der Telekommunikationsnetzwerke und das für die E-Commerce-Abwicklung verantwortliche Unternehmen, Dienstleister zur Archivierung computergestützter Dokumentation und/oder solcher in Papierform, Dienstleister zur Bereitstellung von Kundendienstaktivitäten, auch über Websites (z.B. Callcenter, Helpdesk, Live-Chat usw.), Dienstleister für Aktivitäten im Bereich der kommerziellen Kommunikation;
    • Freiberufler, Kanzleien oder Gesellschaften im Rahmen ihrer Unterstützungs- und Beratungstätigkeiten, auch hinsichtlich der Kontrolle der organisatorischen Betriebsführung;
    • Banken, Kredit- und Versicherungsinstitute zur Ausübung finanzieller und versicherungstechnischer Tätigkeiten (Zahlungen/Einnahmen);
    • Personen bzw. Subjekte, die die von PhotoSì S.p.A. ausgeübten Tätigkeiten auch im Interesse der Kunden kontrollieren, prüfen und zertifizieren;
  3. Justiz-und Aufsichtsbehörden, Verwaltungsbehörden, öffentliche Einrichtungen und Stellen (aus dem In- und Ausland);
Die vollständige und auf den neuesten Stand gebrachte Liste der Datenverarbeiter kann auf schriftliche Anfrage an die E-Mail-Adresse privacy@photosi.com angefordert werden.

E) Aufbewahrung und Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland
Die Verwaltung und Speicherung personenbezogener Daten erfolgt über Clouds und auf Servern innerhalb und außerhalb der Europäischen Union, die sich im Besitz des Datenverantwortlichen befinden bzw. zu seiner bzw. zur Verfügung beauftragter Drittfirmen stehen, die vorschriftsgemäß zum Datenverarbeiter ernannt wurden.
Die Übermittlung der Daten in Nicht-EU-Staaten erfolgt ausschließlich zur Verwaltung von Informationssystemen und damit eine Ausübung von Geschäftstätigkeiten erfolgen kann, aber in jedem Fall in Übereinstimmung mit den Bestimmungen von Kapitel 5 der DSGVO.
Ihre personenbezogenen Daten werden nicht weitergegeben.

F) Dauer der Aufbewahrung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten, die für die in Absatz (C), Abschnitt (i) genannten Zwecke erfasst werden, werden während des gesamten Vertragszeitraums verarbeitet und gespeichert.
Ab dem Zeitpunkt, an dem die vertragliche Beziehung, aus welchem Grund auch immer, endet, werden die Daten für die Dauer der gesetzlichen Verjährungsfrist, d.h. 10 Jahre lang gespeichert.
Bilder und Fotografien hingegen werden nur für den zu ihrer Verarbeitung erforderlichen Zeitraum gespeichert, d.h. 24 Monate. Danach werden sie automatisch gelöscht und vernichtet.
Personenbezogene Daten, die für die in Absatz (C), Abschnitt (ii) genannten Zwecke erfasst werden, werden solange verarbeitet und aufbewahrt, wie für die angegebenen Zwecke erforderlich ist, aber in jedem Fall nicht länger als 24 Monate für Marketingtätigkeiten und nicht länger als 12 Monate für Profilerstellungstätigkeiten, gerechnet ab dem Datum, an dem wir Ihre Zustimmung erhalten.
Nach Ablauf besagter Aufbewahrungsfrist werden die Daten vernichtet bzw. anonymisiert.

G) Ausübbare Rechte
In Übereinstimmung mit den Bestimmungen von Kapitel 3 Abschnitt 1, DSGVO haben Sie das Recht, Ihre dort aufgeführten Rechte auszuüben, und zwar insbesondere:
  • Recht auf Auskunft: das Recht der betroffenen Person dazu, eine Bestätigung darüber einzuholen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Trifft dies zu, besteht das Recht auf entsprechende Informationen, wie etwa zu Verarbeitungszwecken, den Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, zur Aufbewahrungsdauer, zu den Empfängern, denen die Daten übermittelt werden können (Artikel 15, DSGVO);
  • Recht auf Berichtigung: das Recht der betroffenen Person dazu, eine unverzügliche Berichtigung nicht richtiger, sie betreffender Daten sowie eine Ergänzung unvollständiger Daten zu verlangen (Artikel 16, DSGVO);
  • Recht auf Löschung: das Recht der betroffenen Person dazu, eine unverzügliche Löschung sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen, sofern einer der in der DSGVO aufgeführten Gründe zutrifft (Artikel 17, DSGVO);
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: das Recht der betroffenen Person dazu, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in der DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist (Artikel 18, DSGVO);
  • Recht auf Übertragbarkeit: das Recht der betroffenen Person dazu, die sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und die Übermittlung dieser Daten an einen anderen Verantwortlichen ohne Behinderung zu verlangen (Artikel 20, DSGVO);
  • Recht auf Widerspruch: das Recht der betroffenen Person dazu, gegen die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, es sei denn, der Datenverantwortliche kann berechtigte Gründe für die Fortsetzung der Verarbeitung vorlegen (Artikel 21, DSGVO);
  • Recht auf Beschwerde bei Kontrollbehörde - Autorità Garante per la protezione dei dati personali, Piazza Venezia n. 11, Rom - https://www.garanteprivacy.it/.


Sie können diese Rechte ausüben, indem Sie eine E-Mail an den Datenverantwortlichen mit folgender E-Mail-Adresse schicken: privacy@photosi.com..

 

close icon
Prodotti
Suggerimenti
Domande frequenti

Ops...

Non ci sono risultati

Aiuto

Dov'è il mio ordine?

Per sapere a che punto è la consegna di un ordine, puoi verificare il suo stato dalla pagina 'I miei ordini', che puoi raggiungere con il tasto qui sotto. Scegli Controlla la spedizione accanto all'ordine che vuoi verificare; se la consegna è in ritardo o si è verificato un disguido, puoi richiedere assistenza dalla stessa pagina.

Le mie richieste precedenti

Usa il tasto qui sotto per consultare la pagina delle tue richieste all'assistenza. Saranno visualizzate sia quelle in corso sia le precedenti, anche già risolte.

Accedi alla tua area personale
Hai bisogno di aiuto?